SPD mit „Wünschebaum“ auf dem Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht am 11.12.2017, 03:30 Uhr     Druckversion

Bad Bramstedt. Mit einem Wünschebaum stellte sich die Bad Bramstedter SPD am letzten Sonnabend auf den Wochenmarkt.  In diesem Jahr sollten nicht nur gute Weihnachtswünsche und Schokoladenweihnachtsmänner verteilt werden, sondern die Bürgerinnen und Bürger der Stadt wurden gebeten, ihre Wünsche an d

„Das wurde sehr gut angenommen“, sagt Ortsvereinsvorsitzender Klaus-Dieter Hinck, „in den nächsten Tagen werden wir das auswerten und gucken, wo Schwerpunkte der Wünsche liegen. Auf den ersten Blick sahen wir schon, dass das Thema Radwege und Radverkehr in der Stadt  häufig vorkommt.“

Die Sozialdemokraten sehen sich mit der positiven Reaktion ermuntert, an eine Wiederholung ihrer großen Umfrageaktion von 2013 zu denken. Hinck: „Fünf Jahre sind verstrichen, einiges ist geschehen. Ein guter Zeitpunkt, um nochmals nachzufragen.“




Helfen Sie mit: SPENDEN

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Wahlkämpfe kosten Geld. 
Helfen Sie uns mit Ihrer SPENDE* weiterhin erfolgreiche und fortschrittliche Politik für Bad Bramstedt zu betreiben.  Jeder Euro ist willkommen.

Konto: SPD Ortsverein Bad Bramstedt
IBAN: DE10230510300000101567
BIC: NOLA21DESHO


* Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, Jeder Steuerzahler kann bis zu 1.650 EUR an Parteispenden steuerlich geltend machen, in der Form, dass 50% von der Steuer ‚erstattet‘ werden. Weitere 1.650 EUR zum persönlichen Steuersatz als Sonderausgaben.

Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links