SPD verteilt Saatgut für die Umwelt und ein blühendes Bad Bramstedt

Veröffentlicht am 11.04.2018, 15:56 Uhr     Druckversion

Martina Böttcher-Wojcicki

Bad Bramstedt. Die SPD Bad Bramstedt wird auf Ihren Marktständen und Veranstaltungen zur Kommunalwahl rund 1.000 Tüten mit Saatgut für heimische Blühpflanzen verteilen.

Pressesprecher Jan-Uwe Schadendorf: „Wir wollen, dass auch in Bad Bramstedt die Aktion der Imker, des BUND und vieler anderer unterstützt wird, möglichst viele Ecken und Flächen mit heimischen Blühpflanzen zu versehen.“

 

Dazu hat die SPD Saatgut ein Paar Kilo bei dem seit einigen Jahren existierenden Netzwerk „Blühende Landschaft“ erworben und selbst in kleine Tüten abgepackt, die nun für 1-2 qm genügend Samen enthalten.

Die Saatgut-Mischung „blühende Landschaft“ ist laut Hersteller Für mehrjährige Blühstreifen auf Ackerflächen oder Bereichen im Garten geeignet. Sie besteht aus 60 % Kulturpflanzen und 40 % Wildarten aus gesicherter Herkunft und ist für eine Standzeit von fünf Jahren konzipiert. Enthalten sind z. B. Buchweizen, Sonnenblume, Färberkamille, Natternkopf, Flockenblume, Hornklee u. v. m. Die Mischung ist geeignet für Hausgärtner, Imker, Landwirte und Jäger.

 

SPD-Vertreterin Martina Böttcher-Wojcicki: „Jeder kann so einen kleinen Beitrag leisten, dass Insekten und Bienen wieder ausreichend Nahrung finden können. Der Rückgang dieser Arten ist dramatisch. Ob Obstbauern, die die Bestäubung brauchen oder die Vogelwelt, die Nahrung sucht, - das Fehlen von Insekten hat tiefgreifende Folgen.“

 

Die ersten Tüten werden am kommenden Sonntag um 11 Uhr im „Kaisersaal“ bei der Vorstellung der Umfrageergebnisse der SPD-Umfrage „Wohnen & Leben in Bad Bramstedt“ zur Mitnahme ausliegen.




Ihre neue Bürgermeisterin

Homepage Verena Jeske

 

Es ist Zeit für einen Wechsel - neuer Schwung für Bad Bramstedt

Helfen Sie mit: SPENDEN

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Wahlkämpfe kosten Geld. 
Helfen Sie uns mit Ihrer SPENDE* weiterhin erfolgreiche und fortschrittliche Politik für Bad Bramstedt zu betreiben.  Jeder Euro ist willkommen.

Konto: SPD Ortsverein Bad Bramstedt
IBAN: DE10230510300000101567
BIC: NOLA21DESHO


* Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, Jeder Steuerzahler kann bis zu 1.650 EUR an Parteispenden steuerlich geltend machen, in der Form, dass 50% von der Steuer ‚erstattet‘ werden. Weitere 1.650 EUR zum persönlichen Steuersatz als Sonderausgaben.

Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links