SPD: Jan-Uwe Schadendorf zum neuen Fraktionssprecher gewählt

Veröffentlicht am 11.05.2018, 12:20 Uhr     Druckversion

Jan-Uwe Schadendorf

Bad Bramstedt. Die SPD-Fraktion hat auf ihrer ersten Zusammenkunft nach der Kommunalwahl am Mittwoch einen neuen Fraktionssprecher gewählt. Einstimmig wählten die versammelten Sozialdemokraten den bisherigen stellvertretenden Fraktionssprecher Jan-Uwe Schadendorf.

Er tritt die Nachfolge von Bodo Clausen an, der zu dieser Kommunalwahl nicht erneut angetreten war. Schadendorf bedankte sich für den Vertrauensvorschuss: „Die SPD Bad Bramstedt hat unter Leitung von Bodo Clausen eine sehr erfolgreiche und konstruktive Arbeit in der Stadtverordnetenversammlung geleistet. Er hinterlässt große Fußspuren, gerade wenn man an die Bereich Bildung, Kultur und Sport denkt, die er jahrelang als Ausschussvorsitzender geprägt hat.“

Bis Ende Mai will die SPD ihre Namen für die neue Mannschaft benennen können. Jetzt sind alle neu und wieder gewählten Stadtverordneten und die weiteren interessierten Mitglieder der SPD an der Reihe, ihre Prioritäten für die Besetzung der Ausschüsse und Gremien in der Stadt zu benennen. Der neu gewählte Fraktionssprecher: „Wir haben eine interessante Mischung aus neuen und alt erfahrenen Kräften in unserer Fraktion und eine erfreuliche Zahl an Frauen. Das wird ein gutes Team werden, die auch in den kommenden fünf Jahren die wichtigen Themen in unserer Stadt angehen und mit den anderen Fraktionen nach den besten Lösungen für die Bürgerinnen und Bürger suchen wird.“

Die SPD will nun mit einer dreiköpfigen Verhandlungskommission in die Gespräche mit den anderen Parteien gehen, um eine reibungslose konstituierende Sitzung der Stadtverordneten Ende Juni zu gewährleisten.




Ihre neue Bürgermeisterin

Homepage Verena Jeske

 

Es ist Zeit für einen Wechsel - neuer Schwung für Bad Bramstedt

Helfen Sie mit: SPENDEN

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Wahlkämpfe kosten Geld. 
Helfen Sie uns mit Ihrer SPENDE* weiterhin erfolgreiche und fortschrittliche Politik für Bad Bramstedt zu betreiben.  Jeder Euro ist willkommen.

Konto: SPD Ortsverein Bad Bramstedt
IBAN: DE10230510300000101567
BIC: NOLA21DESHO


* Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, Jeder Steuerzahler kann bis zu 1.650 EUR an Parteispenden steuerlich geltend machen, in der Form, dass 50% von der Steuer ‚erstattet‘ werden. Weitere 1.650 EUR zum persönlichen Steuersatz als Sonderausgaben.

Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links