FDP sollte die Zahlen lesen

Veröffentlicht am 18.05.2018, 14:39 Uhr     Druckversion

Vorlage Ausschuss 17.5.2018

In einer Pressemitteilung verbreitet die FDP heute, dass es keine Kostensteigerungen beim Umbau der Außenanlagen an der JFS gebe.

Damit widerspricht die FDP der in der Sitzung von der Stadtverwaltung vorgelegten Beschlussvorlage, die von einem Anstieg von 211.000 EUR zzgl. Baunebenkosten spricht und ohne das Thema Kanalarbeiten. Die FDP hat diese Vorlage erhalten, wie alle anderen Parteien.

In der Sitzung selbst sagte ein FDP-Stadtverordneter, dass der neue Schulhof mit den Hängematten usw. "schöner als unser Kurpark" sei und stellte die Erforderlichkeit der Investitionen in diesem Umfang in Frage.

Die FDP sollte also erst einmal die Zahlen studieren und eine einheitliche Linie finden, bevor sie anderen Vorwürfe macht.

 




Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links