Parteien einig: Tempo 30 im Maienbeeck

Veröffentlicht am 04.04.2019, 23:55 Uhr     Druckversion

Von Einar Behn

Bad Bramstedt

Die ADAC-Ortsgruppe und die SPD hatten sich vor der Sitzung für die Geschwindigkeitsbegrenzung stark gemacht. Im Verkehrsausschuss trat nun auch Elternvertreter Ralf Lindemann von der Grundschule Maienbeeck auf, der gleich mehrere Kritikpunkte anbrachte. Warum gibt es an der Bushaltestelle kein Absperrgitter zur Fahrbahn wie an der Grundschule Am Bahnhof? Warum wird nichts gegen die Radfahrer unternommen, die verkehrswidrig auf dem Bürgersteig fahren? Warum gibt es kein Tempo-30-Schild wie an anderen Schulen?

weiter: http://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/Bad-Bramstedt-Parteien-sind-sich-einig-Tempo-30-im-Maienbeeck




Helfen Sie mit: SPENDEN

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Wahlkämpfe kosten Geld. 
Helfen Sie uns mit Ihrer SPENDE* weiterhin erfolgreiche und fortschrittliche Politik für Bad Bramstedt zu betreiben.  Jeder Euro ist willkommen.

Konto: SPD Ortsverein Bad Bramstedt
IBAN: DE10230510300000101567
BIC: NOLA21DESHO


* Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, Jeder Steuerzahler kann bis zu 1.650 EUR an Parteispenden steuerlich geltend machen, in der Form, dass 50% von der Steuer ‚erstattet‘ werden. Weitere 1.650 EUR zum persönlichen Steuersatz als Sonderausgaben.

Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links