SPD:  Förderung des digitalen Wandels – Antragsfrist läuft bald aus

Veröffentlicht am 02.02.2020, 14:06 Uhr     Druckversion

Bad Bramstedt. Die SPD Bad Bramstedt und ihre Kreistagsabgeordnete Rita Marcussen machen darauf aufmerksam, dass die Antragsfrist des Programmes des Landes Schleswig-Holstein für Zuwendungen zur Förderung des Digitalen Wandels in der Gesellschaft bald ausläuft.

Förderanträge müssen bis zum 1.3.2020 beim Land eingereicht werden. Antragsberechtigt sind z.B. gemeinnützige Vereine, Verbände und Stiftungen und in Schleswig-Holstein.

Auf der entsprechenden Webseite des Landes Schleswig-Holstein heißt es dazu:

„Eine Verankerung von Wissen über die Möglichkeiten und Risiken der Digitalisierung in der Gesellschaft ist für unsere Zukunft von großer Bedeutung. In Schleswig-Holstein wird dieses Ziel zum einen durch den Aufbau Digitaler Knotenpunkte, zum anderen durch die Förderung von Projekten in der Förderrichtlinie „Digital Accelerator“ unterstützt. Im Mittelpunkt der Förderung stehen der Wissensaufbau zu Digitalisierung und die Anwendung von Digitalen Technologien im ehrenamtlichen und bürgerschafltichen Engagement.“

Das Land Schleswig-Holstein hat sich zum Ziel gesetzt, ein digitales Vorzeigeland zu werden. Für eine nachhaltige Digitalisierung in Schleswig-Holstein ist es notwendig, die Digitalisierung in unserer Gesellschaft zu verankern. 

Zuwendungen können Projekte in Schleswig-Holstein erhalten, die Digitale Kompetenz befördern oder durch Digitalisierung positive Effekte für Ehrenamt und Zivilgesellschaft erzielen. Damit sollen diese Projekte vom Ideenstadium zur Umsetzung gebracht werden können.

Die wichtigsten Fakten zur Förderrichtlinie und Antragsformulare findet man auf https://digitalisierung.schleswig-holstein.de




Demnächst:

22.02.2020
SPD-NET-SH

10:00 Uhr, Treffen zur Vereinsgründung von ...

Helfen Sie mit: SPENDEN

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Wahlkämpfe kosten Geld. 
Helfen Sie uns mit Ihrer SPENDE* weiterhin erfolgreiche und fortschrittliche Politik für Bad Bramstedt zu betreiben.  Jeder Euro ist willkommen.

Konto: SPD Ortsverein Bad Bramstedt
IBAN: DE10230510300000101567
BIC: NOLA21DESHO


* Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, Jeder Steuerzahler kann bis zu 1.650 EUR an Parteispenden steuerlich geltend machen, in der Form, dass 50% von der Steuer ‚erstattet‘ werden. Weitere 1.650 EUR zum persönlichen Steuersatz als Sonderausgaben.

Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links