WILLKOMMEN bei der SPD Bad Bramstedt - DIE AKTIVEN vor Ort

Bad Bramstedt wählt eine neue Bürgermeisterin

Verena Jeske gewinnt die Stichwahl deutlich

Verena JeskeDie Bad Bramstedter SPD ist erfreut, dass die von ihr als parteilose Kandidatin ins Rennen geschickte Verena Jeske mit fast 1.000 Stimmen Vorsprung die Stichwahl am Sonntag gewonnen hat. "Wir meinten, den Willen zu einem Wechsel in der Stadt verspürt zu haben," so Ortsvereinsvorsitzender Klaus-Dieter Hinck, "und wir haben bewusst eine parteilose Kandidatin mit einer fundierten Verwaltungsausbildung aufgestellt, um diesen Wechsel jenseits von Parteipolitik zu ermöglichen. Das Frau Jeske zudem noch einen sehr engagierten Wahlkampf gemacht hat, konnte ganz offensichtlich viele Menschen bewegen, den Wechsel zu wagen." Die Sozialdemokraten wollen ihr jegliche Unterstützung für den Start in ihre neue Aufgabe geben und hoffen, dass auch die erbitterten Wahlkämpfer der FDP ihre ablehnende Haltung aufgeben und im Interesse der Stadt die Zusammenarbeit suchen werden. "Auf Frau Jeske wartet viel Arbeit," so Klaus-Dieter Hinck, "und dafür braucht sie die Unterstützung der gesamten Stadtverordnetenversammlung. "Insofern freuen wir uns, dass schon einige Signale in diese Richtung zu hören sind."

 

 

Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 29.09.2018, 23:35 Uhr (455 mal gelesen)
[Stadtentwicklung]
Bad Bramstedt. Wenn es nach dem Willen der SPD Bad Bramstedt geht, werden die Straßenausbaubeiträge in Bad Bramstedt deutlich sinken.

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 29.09.2018, 08:24 Uhr (330 mal gelesen)
[Energie]
Bad Bramstedt. Die SPD Bad Bramstedter lässt das Thema ‚Windparks in den Nachbargemeinden‘ auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Planung und Umwelt setzen.

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 26.09.2018, 17:35 Uhr (482 mal gelesen)
[Energie]
Bad Bramstedt. Weitgehend unbemerkt von der Bad Bramstedter Öffentlichkeit laufen derzeit in Kiel die Planungsverfahren zur Erarbeitung neuer Raumordnungspläne des Landes.

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 25.09.2018, 18:47 Uhr (308 mal gelesen)
[Finanzen]
Wiederkehrende Ausbaubeiträge kosten zusätzliches Geld und bringen keine Gerechtigkeit

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 25.09.2018, 02:46 Uhr (369 mal gelesen)
[Finanzen]
Bad Bramstedt.  Mit einer deutlichen Mehrheit von SPD und CDU beschloss die Stadtverordnetenversammlung am Montagabend, dass für die künftige Vergabe von Gewerbegrundstücken ein Kriterienkatalog erarbeitet werden soll.

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 24.09.2018, 14:09 Uhr (313 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
48,56 % im ersten Wahlgang

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 19.09.2018, 00:01 Uhr (633 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Bad Bramstedt. Die SPD Bad Bramstedt hat mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen, dass die Gewerbegrundstücke in Bad Bramstedt nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben werden.

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 18.09.2018, 13:54 Uhr (660 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Bad Bramstedt. „Die Stadt Bad Bramstedt muss endlich für eine bessere Information ihrer Bürgerinnen, Bürger und der Presse sorgen und dazu insbesondere das Internet effektiv nutzen,“ sagt Stadtverordneter Arnold Helmcke,

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 15.09.2018, 20:32 Uhr (1355 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Bad Bramstedt. Bürgermeister Kütbach hat bei der Kandidatenrunde zur Bürgermeisterwahl nach Ansicht der SPD eine erstaunliche Kehrtwende hingelegt.

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 14.09.2018, 15:38 Uhr (1298 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Bad Bramstedt. „Zum Glück bestimmen die Wählerinnen und Wähler, wer in Bad Bramstedt Bürgermeisterin oder Bürgermeister wird, und nicht eine Partei.“

 

224286 Aufrufe seit September 2001        
Helfen Sie mit: SPENDEN

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Wahlkämpfe kosten Geld. 
Helfen Sie uns mit Ihrer SPENDE* weiterhin erfolgreiche und fortschrittliche Politik für Bad Bramstedt zu betreiben.  Jeder Euro ist willkommen.

Konto: SPD Ortsverein Bad Bramstedt
IBAN: DE10230510300000101567
BIC: NOLA21DESHO


* Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, Jeder Steuerzahler kann bis zu 1.650 EUR an Parteispenden steuerlich geltend machen, in der Form, dass 50% von der Steuer ‚erstattet‘ werden. Weitere 1.650 EUR zum persönlichen Steuersatz als Sonderausgaben.

Kontakt

SPD Ortsverein
c/o Klaus-Dieter Hinck
Brambusch 21
OV-Telefon: 04192-1554
kontakt[at]spd-bb.de       admin

SPD Bundespartei Aktuelles
SPD Kreisverband
Mit uns verbunden ... Links