Andreas Beran

Webmaster
beran<ät>spd-segeberg.de
Mach mit!
Neues Personal, verlässliche Politik - SPD überträgt Kreisparteitag im Internet

Veröffentlicht am 12.11.2012, 10:48 Uhr     Druckversion

Auf einem ordentlichen Kreisparteitag in Trappenkamp wird sich der SPD-Kreisverband Segeberg personell neu orientieren.
Andreas Beran aus Kaltenkirchen wird sich nach 10 Jahren nicht wieder um das Amt des Kreisvorsitzenden bewerben. Bis heute gibt es eine Bewerbung um das Amt des Chefs bei den Segeberger Sozialdemokraten: Stefan Weber, Bürgermeister aus Sievershütten, möchte das Amt übernehmen. Auch andere Positionen im Kreisvorstand stehen vor einer neuen Besetzung. Das neugewählte Gremium soll sich zukünftig in einer Mischung aus Jung und Alt des Kreisverbandes annehmen – erste Aufgabe wird die Vorbereitung der Kommunalwahl 2013 sein.
Neben der personellen Umstrukturierung kommt die Politik auf dem Parteitag nicht zu kurz. Die Delegierten werden sich mit Anträgen befassen müssen, die sich mit einer breiten Palette des politischen Alltags und seiner Problemstellungen beschäftigen.
Die Transparenzregelung bei Parlamentarier-Nebeneinkünften spielt dabei ebenso eine Rolle wie die Zukunft des Schienenpersonennahverkehrs und der AKN oder Europa und seine Finanzen. Die Jungsozialisten haben einen Antrag zur Gestaltung des energetischen Wandels eingebracht.
Der Parteitag findet statt am Samstag, den 17. November um 10 Uhr im Bürgerhaus Trappenkamp, Am Markt 3.
Gäste sind herzlich willkommen, die SPD bittet um Anmeldung unter +49 40 5235202. Wer keine Zeit hat, den Parteitag zu besuchen, kann sich einer technischen Neuerung bedienen: Der SPD-Kreisverband überträgt die Veranstaltung live im Internet. Näheres dazu erfahren Interessenten unter www.spd-segeberg.deSPD Segeberg

Homepage: SPD-Segeberg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Bundestagsfraktion
SPD in Berlin
image
Aktuelle NEWS
SPD in Europa
SPD Zeitung
image
Ihr Draht zu mir

   

Ihr Draht zu mir:          Mobil 0172 / 4135242      Fax:04191/919046