Andreas Beran

Webmaster
beran<ät>spd-segeberg.de
Mach mit!
SPD: Wann bekommt Bad Bramstedt das schnelle Internet?

Veröffentlicht am 22.05.2013, 00:15 Uhr     Druckversion

Bad Bramstedt. Die Bad Bramstedter SPD möchte wissen, was die Stadt tut, um auch in der Stadt das schnelle Internet via Glasfaserkabel im Angebot zu haben.

Schon vor Monaten hatte die SPD im Aufsichtsrat der Stadtwerke danach gefragt. Die Stadtwerke Bad Bramstedt entwickeln aber mangels eines entsprechenden Auftrages der Eigner bislang keine entsprechenden Aktivitäten.

Den Zeitungen kann man seit Monaten entnehmen, dass die Gemeinden des Amtes Bad Bramstedt-Land entweder über die Stadtwerke Neumünster oder über die Stadtnetze Barmstedt an Glasfasernetze angeschlossen werden.

Kürzlich ließen sich zudem erneut Wirtschaftsverbände hören, die über fehlenden Zugang zu schnellen Internetzugängen klagten. Es wird als Wettbewerbsnachteil für Kommunen bewertet, so etwas nicht zu haben.

Die SPD hat daher zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Wirtschaft am Donnerstag nach Pfingsten einen Anfrage eingebracht und will von der Verwaltung wissen: Welche Initiativen gibt es, um Bad Bramstedt (zumindest im Stadtzentrum und den Gewerbegebieten und Kliniken) damit zu versorgen bzw. anzuschließen?

Der Stadtverordnete Arnold Helmcke. Es kann doch nicht sein, dass die Kabel uns bis an die Stadtgrenzen gelegt werden und in der Stadt selbst nichts passiert. Da müssen wir ´ran!

Homepage: SPD Bad Bramstedt


 
Bundestagsfraktion
SPD in Berlin
image
Aktuelle NEWS
SPD in Europa
SPD Zeitung
image
Ihr Draht zu mir

   

Ihr Draht zu mir:          Mobil 0172 / 4135242      Fax:04191/919046