Andreas Beran

Webmaster
beran<├Ąt>spd-segeberg.de
Mach mit!
SPD-Landtagsabgeordnete besuchen mit Stefan Weber das Klinikum Bad Bramstedt.

Veröffentlicht am 15.07.2016, 16:09 Uhr     Druckversion

Bad Bramstedt. Die SPD Landtagsabgeordneten Kirsten Eickhoff-Weber (Neumünster) und Katrin Fedrowitz (Norderstedt) besuchten zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Stefan Weber das Klinikum Bad Bramstedt. Dort schilderte ihnen der Geschäftsführer Jens Ritter die aktuelle Situation des Klinikums und die besonderen Herausforderungen vor denen man sich im Spagat zwischen Patientenzufriedenheit und Kostendruck im Gesundheitswesen befinde.
Auch die erheblichen Unterschiede zwischen Krankenhausteil und Rehabereich des Klinikums wurden deutlich.
 
Im Krankenhausbereich sei es weiterhin eine Herausforderung, dass die Fallpauschalen in Schleswig-Holstein deutlich niedriger seien, als in anderen Bundesländern. Da gebe es für den Gesetzgeber noch zu tun, meinte Ritter.
 
Die Besucher, die von den Bad Bramstedter Kommunalpolitikern Arnold Helmcke und Jan-Uwe Schadendorf begleitet wurden, zeigten sich beeindruckt und z.T. überrascht von den vielen Problemfeldern in denen die Klinik agieren muss.
Man gehe mit einigen Erkenntnissen zurück nach Kiel, die für anstehende Beratungen von Bedeutung sein werden.
Im Bild v.l.n.r.: Stefan Weber, Katrin Fedrowitz, Arnold Helmcke, Kirsten Eickhoff-Weber
 

Homepage: SPD Bad Bramstedt


 
Bundestagsfraktion
SPD in Berlin
image
Aktuelle NEWS
SPD in Europa
SPD Zeitung
image
Ihr Draht zu mir

   

Ihr Draht zu mir:          Mobil 0172 / 4135242      Fax:04191/919046