Andreas Beran

Webmaster
beran<ät>spd-segeberg.de
Mach mit!
SPD: Alle Bad Bramstedter Schulen sind Aushängeschilder!

Veröffentlicht am 28.02.2018, 17:29 Uhr     Druckversion

Sven Rathjens

Bad Bramstedt. Die Bad Bramstedter SPD fordert, dass alle Bad Bramstedter Schulen als Aushängeschilder bewertet werden.  

SPD-Vorstandsmitglied Sven Rathjens: „In der Diskussion um den finanziellen Aufwand für die Maßnahme an der Jürgen-Fuhlendorf-Schule kommen Begrifflichkeiten wie Aushängeschild und Vorzeigeschule in die öffentliche Debatte. Es ist sehr schön, wenn die JFS mit diesen Attributen versehen wird und die Schule sich dieses Image erworben hat. Aber an anderen Schulen wird nicht weniger gute Arbeit geleistet. Unser Anspruch ist: ALLE Schulen in Bad Bramstedt müssen Aushängeschilder sein und sollen auch so behandelt werden.“

 

Besonderen Wert legt die SPD Bad Bramstedt nach Aussage ihres Sprechers darauf, dass schon bei Kindertagesstätten und Grundschulen eine bestmögliche Ausstattung und Betreuung stattfindet, damit allen Kindern der Weg zu guten Bildungsabschlüssen  und möglicherweise zur Hochschulreife ermöglicht wird. Jedes Kind soll optimale Chancen und Förderung erhalten. Ob das Abitur, die Fachhochschulreife nun am Gymnasium oder an der Auenlandschule angestrebt werde, sei Entscheidung der Eltern und Kinder. Die Politik habe dafür zu sorgen, dass gleiche Bedingungen herrschten.

„Es ist gut, dass auch der Schulverband diverse Bildungsinvestitionen auf den Weg bringen will. Wir hoffen, dass dabei das Förderprogramm der Großen Koalition für Schulen (KInvFG II) aus dem Sommer letzten Jahres bestmöglich für Bad Bramstedt und umliegende Gemeinden ausgeschöpft werden kann.“

Homepage: SPD Bad Bramstedt


 
Bundestagsfraktion
SPD in Berlin
image
Aktuelle NEWS
SPD in Europa
SPD Zeitung
image
Ihr Draht zu mir

   

Ihr Draht zu mir:          Mobil 0172 / 4135242      Fax:04191/919046