Andreas Beran

Webmaster
beran<ät>spd-segeberg.de
Mach mit!
SPD: Erziehermangel bremst KiTa-Plätze aus

Veröffentlicht am 22.04.2018, 00:05 Uhr     Druckversion

Karin Steffen

Bad Bramstedt. Auch Bad Bramstedt hat es erwischt: KiTa-Plätze können nicht zur Verfügung gestellt werden, da Erzieher/innen fehlen.

Das erfuhr SPD-Kandidatin Karin Steffen erneut und ganz aktuell beim Tag der offenen Tür der KiTa „Wühlmäuse“ am vergangenen Samstag. Die KiTa hat Räume für eine Elementargruppe (20 Plätze) und eine Krippengruppe (10 Plätze) zur Verfügung, kann die Gruppen aber nicht öffnen und nicht belegen, da keine Erzieherinnen oder Erzieher am Markt zu bekommen sind.

Karin Steffen: „Der Bedarf ist groß und wir planen in der Stadt aktuell den Bau einer neuen KiTa. Das ist natürlich gut, macht aber keinen Sinn, wenn eine solche KiTa mangels Personal nicht eröffnet werden kann.“

Die SPD meint daher, dass dieses Problem schnell angegangen werden muss. „Den engen Markt für Erzieherinnen und Erzieher werden wir nicht ändern können, dafür werden zu wenig ausgebildet und auch die Ausbildungskapazitäten sind knapp,“ so Karin Steffen. „Aber vielleicht müssen wir an anderen Stellen Anreize schaffen, dass sich Erzieherinnen und Erzieher für Bad Bramstedt entscheiden. Das kann z.B. die Hilfe bei der Suche nach einer günstigen Wohnung sein. Vielleicht besteht auch die Möglichkeit, dass die Verwaltung sich an der Werbung neuer Mitarbeiter/innen für unsere KiTas beteiligt.“
 

„Norderstedt hat im letzten Jahr beschlossen, sich selbst aktiv in die Erzieherausbildung einzubringen, um den Mangel zu verringern. Da müssen wir mal über den Tellerrand gucken, ob auch für uns Lösungsansätze dabei sind. Die Nachfrage nach Krippen- und KiTa-Plätzen wird weiter steigen in Bad Bramstedt. Das ist nichts für die lange Bank“, sagt Karin Steffen, die als Mutter mit vier Kindern im Haus das Problem selbst sehr gut kennt.

Homepage: SPD Bad Bramstedt


 
Bundestagsfraktion
SPD in Berlin
image
Aktuelle NEWS
SPD in Europa
SPD Zeitung
image
Ihr Draht zu mir

   

Ihr Draht zu mir:          Mobil 0172 / 4135242      Fax:04191/919046