SPD-Ortsverein Kattendorf/Winsen

Willkommen im SPD-Ortsverein Kattendorf/Winsen

 

SPD-Frau-Mannschaft für Kattendorf

v.l. Günter Dill, Silke Stehnck, Renate Soukup, Almut Hamm, Marlies Rueck und Bernd Ulrich 

Wir suchen Mitstreiter!!!

Wir wollen Sie!!! in unserem Kreis! Als SPD-Mitglied oder bürgerliches Mitglied in einem der Gemeinde-Ausschüsse oder zunächst auf der SPD-Liste zur Kommunalwahl. Haben Sie ein besonderes Anliegen oder sind Sie Mitglied in einem der Vereine in unserem Dorf und möchten Sie Ihre Anliegen transportieren?
Oder interessiert Sie einfach, was läuft?
Vielleicht waren Sie schon einmal bei einer Bürgerversammlung oder einer Sitzung des Gemeinderats und hatten das Gefühl, dass eigentlich schon Alles beschlossene Sache ist und Sie als Bürger nicht mehr gefragt werden? 
Dann haben Sie nicht ganz unrecht. Denn die Diskussionen unter den Gemeindevertretern haben schon vorher z. B. in den Ausschüssen oder den Ortsvereinen stattgefunden. Da geht es manchmal ganz schön heiß her. Es ist Sachverstand gefragt auf allen Gebieten. Sei es im Sozialen, in technischen Fragen oder finanziellen.
Der SPD-OrtsvereinKattendorf/Winsen trifft sich regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat in Steenbucks Gasthof. Jeder, ob Mitglied oder nicht, ist herzlich willkommen.


 

Veröffentlicht von SPD-Kattendorf am: 17.09.2018, 18:40 Uhr (605 mal gelesen)
[Allgemein]
Am 11.03.17 fand in der Sporthalle die Veranstaltung Zukunftswerkstatt statt. In drei Gruppen unter fachlicher Anleitung diskutierten Mandatsträger und interessierte Bürger zu den Themen: Kattendorf als Generationendorf, Sport- und Freizeitmöglichkeiten und Nahversorgung, Infrastruktur und Mobilität.

Die Veranstaltung erfuhr großen Zuspruch. Es fanden rege Diskussionen statt.



 

 
Veröffentlicht von SPD-Segeberg am: 10.04.2017, 15:38 Uhr (17142 mal gelesen)
[Internet]
Bundesjustizminister Heiko Maas ist mit seiner Geduld am Ende. Twitter, Facebook und Co. sollen künftig strafbare Texte schnell löschen – sonst drohen hohe Bußgelder. Dazu hat er einen Gesetzentwurf vorgelegt.

 
Veröffentlicht von SPD-Segeberg am: 08.02.2017, 18:18 Uhr (16976 mal gelesen)
[Allgemein]
Wenige Tage nach seiner Nominierung zum SPD-Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten hat Martin Schulz den Kreis Segeberg besucht. In der Aula des Norderstedter Coppernicus-Gymnasium diskutierte der frühere Präsident des Europäischen Parlaments mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe.

 

72691 Aufrufe seit Juli 2001