SPD-Ortsverein Kayhude / Oering

 
Kommunalwahl 2018

Kommunalwahl 2018

Langsam wird es unruhig. Die Parteien und Wählergemeinschaften sind eifrig dabei ihre Listen für die im Mai anstehende Kommunal- und Kreistagswahl aufzustellen. Da macht die SPD keine Ausnahme.
Als wir damals die beiden Ortsvereine Kayhude und Oering zusammenlegten, war eines unserer vorrangigsten Aufgaben, in beiden Orten wieder in der Gemeindevertretung mitzuwirken.
Dieses Ziel scheitert oft daran, dass es nicht genügend Bewerber für diese ehrenamtliche Tätigkeit zur Verfügung stellen. Dabei ist es so einfach beim Geschehen und Gestalten des Dorfes mitzumachen und man erhält Informationen aus erster Hand.
Dieses Ziel ist uns in Kayhude mit sehr viel Anstrengung wieder gelungen.
In Oering haben wir es, trotz eines großen politischen Interesses bei den Einwohnern, leider nicht geschafft! 
Bei Fragen, setzen sie sich mit uns in Verbindung und informieren sie sich. Wir scheuen die Antworten nicht.
Gerhard Pelzer                      (0175/2154365)
Links
Links
SPD ruft zur Demonstration gegen die AfD auf

Veröffentlicht am 11.04.2016, 14:30 Uhr     Druckversion

Am 16.04 soll in Henstedt-Ulzburg der Landesparteitag der AfD stattfinden. Der SPD Ortsverein Henstedt-Ulzburg, der Kreisverband Segeberg und der Juso Kreisverband Segeberg laden daher zu einer friedlichen Demonstration unter dem Motto „Aufstehen gegen Rechtspopulismus“ vor dem Bürgerhaus ein.

Für die SPD ist die AfD eine Ein-Themen-Partei, die einfache Lösungen von gestern vorgaukelt um Probleme von morgen zu lösen, dabei haben ihre Rezepte damals schon nicht funktioniert. Die AfD bedient mit Vorsatz rechtes Gedankengut und macht so Rassismus und überzogenen Nationalismus wieder hoffähig. Wer die Interessen von sozial Schwachen gegeneinander ausspielt, Ängste schürt und Vorurteile bedient, die Sozialversicherung und den staatlichen Rundfunk privatisieren will, kulturelle Deutschtümelei statt kultureller Vielfalt will, gleichgeschlechtliche Partnerschaften diskriminiert, Steuern für Reiche senken und dafür Alleinerziehende schlechter stellen will, die Inklusion infrage stellt, der hat weder einen Platz in unserer Gesellschaft noch in den Parlamenten.

„Als Demokraten müssen wir Lösungen für die Probleme finden, die Menschen aus der Mitte der Gesellschaft veranlassen, plötzlich radikal zu wählen. Aber gleichzeitig müssen wir ein deutliches Zeichen setzten, dass wir diese Art von populistischer Politik ablehnen und ihr konstruktiv begegnen. Als Kommunalpolitiker ist es unsere gemeinsame Aufgabe Probleme vor Ort zu lösen und nicht nur darüber zu meckern“, begründet Marco Pemöller, Ortsvereinsvorsitzender der SPD, den Demonstrationsaufruf. „Deswegen“, ergänzt sein Stellvertreter Christian Schäfer, „laden wir auch alle anderen demokratischen Parteien und Wählergemeinschaften, sowie alle Vereine und Verbände und die Kirchen dazu ein, sich zu beteiligen und zu zeigen, dass unsere moderne, freiheitliche Gesellschaft dieser Kräfte nicht bedarf und sich ihnen entgegen stellt.“

Der genaue Ablauf und Zeitplan der Demonstration wird auf den Homepages des Veranstalter unter www.spd-hu.de und auf facebook bekannt gegeben.

Homepage: SPD-Segeberg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Wetter in Kayhude

Wetter in Oering
Frischer Wind für Kayhude

Wahlergebnisse 2017

Kayhude 

Erststimmen      Zweitstimmen

Oering 

Erststimmen     Zweitstimmen

Itzstedt

Erststimmen      Zweitstimmen

Nahe  

Erststimmen      Zweitstimmen

Sülfeld

Erststimmen      Zweitstimmen

Seth

Erststimmen      Zweitstimmen

Tangstedt

Erststimmen      Zweitstimmen  

Quelle: Amt Itzstedt

Links
image