SPD setzt sich für eine leistungsfähige Poststelle in Glashütte ein

Veröffentlicht am 15.03.2018, 11:47 Uhr     Druckversion

Sybille Hahn, Stadtvertreterin

Anwohner im Bereich Mittelstraße, darunter viele Senioren, sind unzufrieden mit dem aktuellen Serviceangebot der dortigen Poststelle.

Die Glashütter Stadtvertreterin Sybille Hahn (SPD) hat sich gemeinsam mit dem Seniorenbeirat und einem Anwohner ein Bild vom Leistungsangebot der dortigen Poststelle gemacht.

Dazu Sybille Hahn: „Die Poststelle nimmt leider nur noch Pakete an, alle weiteren Serviceangebote der Deutschen Post werden nicht mehr ausgeführt. Ich nenne hier die Paketausgabe, Einschreiben, Postwertzeichen etc.“

Die Bevölkerungsdichte rund um den Glashütter Markt ist groß. Auch viele ältere Menschen wohnen dort schon seit Jahrzehnten, teilweise sind diese nicht motorisiert und auf Rollatoren angewiesen. „Man kann diesen Menschen nicht zumuten, dass sie, um einfache Serviceangebote der Post nutzen zu können, den Weg zum Einkaufszentrum Immenhof auf sich nehmen“, sagt Sybille Hahn.

Die SPD hat die Verwaltung nun aufgefordert, sich für die Teilhabe dieser Menschen einzusetzen, und dringend Kontakt mit der Deutschen Post aufzunehmen, damit in Zukunft am Glashütter Markt wieder ein leistungsfähiger Postservice angeboten wird.




Heute 17.12.18

SPD-Norderstedt
19:00 Uhr, Ortsvereinsvorstandssitzung ...

Links