Schützt unser Wasser!

Veröffentlicht am 13.11.2019, 22:00 Uhr     Druckversion

Bad Bramstedt. Am Sonnabend, 16.November 2019 helfen Sozialdemokratinnen beim Sammeln von Unterschriften für das Volksbegehren „Schützt das Wasser“. Karin Steffen und Martina Böttcher-Wojcicki stehen in der Zeit von 10 – 12 Uhr vor dem Edeka Markt in der Hamburger Str. 53.

Wasser ist unser wertvollstes Gut. Auch in Schleswig-Holstein wird Wasser immer knapper und ist insbesondere durch Öl- und Gasförderung – vor allem bei der Anwendung von Fracking – stark gefährdet. Bereits 98 durch Erdölförderung verursachte Schadensfälle, bei denen Boden und Wasser verunreinigt wurden, wurden auf Nachfrage von der Landesregierung eingeräumt. Ungenügende Gesetze zum Gewässerschutz gefährden unsere Gesundheit und Lebensmittel, unsere Meere, Arbeitsplätze im Tourismus, Gebäudesicherheit und Grundstückswerte.

Wir wollen abstimmen!

Obwohl 2018 bereits über 42.000 Unterschriften eingereicht wurden, verweigert das Land bis heute die Umsetzung der Forderungen. Deshalb sammeln wir jetzt Unterschriften für einen Volksentscheid zum Schutz des Wassers. Zum Volksentscheid kommt es, wenn bis zum 02.03.2020 mindestens 80.000 Schleswig-Holsteiner/innen ab 16 Jahren unser Volksbegehren unterschreiben. Das entspricht etwa 500 Unterschriften pro Tag.

 

Für weitere Informationen:  https://vi-wasser.de/?page=aufruf

 

 

 

 

 

 

Homepage: SPD Bad Bramstedt